TÄTIGKEITSBEREICHE

Grundsatz:
Hilfe an diejenigen, welche sich nicht selber helfen können
      • Tiere
      • Kinder, alte oder behinderte Menschen
      • Umwelt
Die Stiftung hilft dort, wo sonst wenige helfen oder niemand hilft. Sie ist in unpopulären Regionen tätig, welche von Hilfsorganisationen eher gemieden werden und verzichtet auf die Unterstützung von bekannten, anerkannten und finanziell starken Organisationen.
Bevorzugt unterstützt wir die Projekt- und Kampagnenarbeit kleinerer Organisationen mit grossem persönlichen Einsatz sowie die Entstehung von Organisationen im Bereich des Tierschutzes und des Tierrechts.

Tierschutz:
      • Bekämpfung der Ausbeutung von Tieren, insbesondere von "Nutz"tieren
      • Information und Aufklärung über Missstände sowie Bewusstseinsbildung betreffend den Umgang mit Tieren
      • Populationskontrolle von Strassentieren durch CNVR Programme
      • Förderung der vegetarischen sowie veganen Lebensweise
      • Vermeidung von Tierversuchen

Humanitäre Hilfe:
      • Hilfe an benachteiligte und schutzlose Kinder, alte und behinderte Menschen

Umweltschutz:
      • Vermeidung von Umweltzerstörung
      • Information, Aufklärung und Bewusstseinsförderung betreffend die Umweltzerstörung sowie Lösungen zur Verbesserung und Umkehr dieser Entwicklung

Die Stumme Brüder Stiftung gewährt keine Förderung von landwirtschaftlichen Projekten mit Tiernutzung.